BSG Einheit Sömmerda e.V.
willkommen im Verein


 


Unsere Sponsoren: Für weitere Informationen über unsere Sponsoren klicken Sie bitte auf das entsprechende Logo.            

Kontakt: Mario Köhler, Mail: mar-koehler (at) gmx.de

Training: Mittwoch: 18.00 Uhr - 20.00 Uhr (Unstruthalle) 

                 Freitag:     18:00 Uhr - 21:00 Uhr (SH Lindenschule)

Damen I

Werdegang:

1998: Kreisliga (Nw)   

1999: Kreisliga (D) u. Thür.liga (Nw)

2000: Bezirksklasse

2001: Landesklasse

2005: Oberliga

2006: Landesklasse

2008: Oberliga

2009: Thüringenliga

2012: Oberliga

2014: Landesklasse

seit 2015: Bezirksliga Nord



Spielplan 2018/19

Datum          Zeit

Heim


Gast

Spielhalle

Ergebnisse

15.09.2018,  11:00

MTV 1891 Greußen

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3


BSG Einheit Sömmerda

-

SV Rot-Weiß Wiehe


0:3

24.11.2018,  11:00

BSG Einheit Sömmerda

-

SG ERFURT electronic II

Unstruthalle

1:3


BSG Einheit Sömmerda

-

TSV Motor Gispersleben


3:0

12.01.2019,  11:00 

SV Rot-Weiß Wiehe

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3


VfB Bischofferode

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3

02.02.2019,  11:00

VC Blau-Weiß Gebesee II

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3


SG Erfurt electronic II

-

BSG Einheit Sömmerda


3:0

02.03.2019,  11:00

BSG Einheit Sömmerda

-

VC Blau-Weiß Gebesee II

Unstruthalle

2:3


BSG Einheit Sömmerda

-

MTV 1861 Greußen


3:0

16.03.2019,  11:00

TSV Motor Gispersleben

-

BSG Einheit Sömmerda


1:3


VfB Bischofferode

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3

Aktuelle Ergebnisse/Tabelle

Link zu Homepage TVV

Spielbericht vom 02.03.2019

Am Samstag, dem 02.03. ging es für die Damen von der  BSG Einheit Sömmerda erneut ans Netz. Zum letzten Heimspieltag der Saison galt es, die Gegner aus Gebesee und Greußen zu besiegen. Ziel des Tages war die Jagd auf den zweiten Tabellenplatz fortzusetzen und mit zwei Siegen vom Feld zu gehen. Dass dieser Vorsatz befolgt wurde, konnten die zahlreichen Zuschauer leider im ersten Satz gegen Gebesee nicht erkennen. Die BSG-Damen hatten Probleme ins Spiel zu finden und viele einfache Fehler schlichen sich ein. So wurde der erste Satz regelrecht an Gebesee verschenkt, mit einem Punktestand von 12:25. Während der Satzpause wurden einige Änderungen in der Spielerkonstellation vorgenommen und Coach Mario Köhler versuchte seine Mädels zu motivieren. Im zweiten und dritten Satz zeigten die Spielerinnen des BSG, dass sie Gebesee deutlich überlegen sind. Es lief alles reibungslos. Durch variable Pässe der beiden Zuspielerinnen Nina Eberwein und Leo Rönnecke kamen alle Angreifer zum Einsatz und konnten punkten. Fehler wurden minimiert und auch die Zuschauer sahen, was die BSG-Damen wirklich können. So konnten beide Sätze deutlich gewonnen werden (25:10, 25:13). Allerdings wendete sich das Blatt erneut im vierten Satz. Die Spielerinnen auf Sömmerdaer Seite machten erneut viele Fehler. Trotz starker Abwehraktionen von Libera Jasmin Goldacker, reichte es nicht um den vierten Satz und das Spiel für sich zu entscheiden. Somit ging auch der Tie-Break an Gebesee und der Sieg wurde regelrecht verschenkt(21:25, 6:15).                                                                                           

Im zweiten Spiel gegen Greußen, zeigten die BSG-Damen, dass sie wenigstens bei diesem Spiel mit drei Punkten vom Feld gehen wollen. Durch solide und einfache Aktionen gelang ihnen dies auch und Greußen konnte klar mit 3:0 besiegt werden (25:22, 25:16, 25:13).

Im dritten Spiel konnte sich Gebesee in einem anfangs sehr knappen Spiel dennoch durchsetzen und gegen Greußen mit 3:1 gewinnen (23:25, 26:24, 25:12, 26:24). 

Die Einheit-Damen bedanken sich bei allen Schaulustigen, die an diesem Tag den Weg in die Unstruthalle gefunden haben.

Es spielten: J. Dildey, N. Eberwein, M. Egenolf, A. Goldacker, J. Goldacker, J. Jeschke (K), M. Koch, N. Ripke, L. Wolf, C. Rottdorf, L. Rönnecke 

                                                                                                                             Robin Schade