BSG Einheit Sömmerda e.V.
willkommen im Verein

 




Unsere Sponsoren: Für weitere Informationen über unsere Sponsoren klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Kontakt: Andreas Boger, Mail: Boger.andreas (at) googlemail.com

                 Jörg Dingeldein, Mail: Joerg.Dingeldein (at) gmx.de  

Training: Dienstag:     20:00 - 22:00 Uhr (Unstruthalle)

Herren I

Werdegang:                    

 bis 2008: Kreisklasse

 2008:       Bezirksklasse

 2012:       Landesklasse

 2013:       Bezirksklasse         

 2014:       Landesklasse

 2015:       Bezirksliga Nord      

 2018:       Bezirksliga Süd West

 

 




Spielplan 2018/19:

Datum            Zeit

Heim


Gast

Spielhalle

Ergebnisse

20.10.2018,   11:00

SV Creaton Großengottern           

-

BSG Einheit Sömmerda


0:3


Gothaer Sportfreunde 90

-

BSG Einheit Sömmerda


3:1

27.10.2018,   11:00

BSG Einheit Sömmerda

-

TC BW Eisenach/SV Wartburgst.

SH Gymnasium

3:0


BSG Einheit Sömmerda

-

Dorndorfer SV 03


3:0

03.11.2018,  11:00

FSV 1950 Gotha

-

BSG Einheit Sömmerda


3:1


Schmalkalder VV II

-

BSG Einheit Sömmerda


1:3

17.11.2018,  11:00

TSV Geisa/VfB 1919 Vacha

-

BSG Einheit Sömmerda


3:1

26.01.2019,  11:00

Dorndorfer SV 03

-

BSG Einheit Sömmerda



19.01.2019,  11:00

BSG Einheit Sömmerda

-

TSV Geisa/VfB 1919 Vacha

SH Gymnasium

3:0


BSG Einheit Sömmerda

-

SV Creaton Großengottern


3:0

02.02.2019,  11:00

Gothaer Sportfreunde 90

-

BSG Einheit Sömmerda




BSG Einheit Sömmerda

-

FSV 1950 Gotha



16.03.2019,  11:00

Schmalkalder VV II

-

BSG Einheit Sömmerda




BSG Einheit Sömmerda

-

TC BW Eisenach/SV Wartburgst.



Aktuelle Ergebnisse/Tabelle

Link zur Homepage TVV

Einheit bleibt zu Hause eine Macht (Volleyball Herren, Bezirksliga Südwest)
Am 19.01.2019  hatten die Sömmerdaer Volleyballer zum letzten Mal Heimrecht in dieser Saison. Nachdem man auswärts zuletzt unnötig Punkte liegen ließ, wollten die “Einheitler“ vor eigenem Publikum nun wieder Gas geben und keine Durchhänger zulassen.
In gut besuchter Halle ging es zunächst gegen die SG Vacha/Geisa, die als Dritter direkt vor dem Sömmerdaern platziert waren. Obwohl Sömmerda das Spiel im Griff hatte und der erste Satz problemlos eingefahren werden konnte, begann es eher behäbig. Sömmerda ahnte, dass dies zu wenig sein könnte, wie man ja erst zuletzt auswärts wieder bitter erfahren musste. Der zweite Satz war durchwachsener und lange ausgeglichen. Einheit war aber bereit, mehr zu investieren und erzwang damit den nächsten Satzgewinn. Der dritte Satzerfolg war dann nur noch Kür.
Das zweite Spiel ging gegen Creaton Großengottern, ein geschätzter und bekannter Rivale gegen den es schon häufig dynamische und sehenswerte Spiele gab. So sollte es auch diesmal wieder sein. Zum Vergnügen des Publikums und zum eigenen Vergnügen, denn Einheit war nun gut aufgelegt und konnte alle Sätze in einem heißen Match für sich entscheiden.
Sömmerda bleibt damit zu Hause eine Macht und ohne Satzverlust. Die unmittelbaren Kontrahenten konnten geschlagen werden und Einheit nimmt wieder Platz 2 ins Visier. Nun stehen noch drei Auswärtsspieltage an. Nächste Woche geht es nach Dorndorf, wo Einheit die Leistung bestätigen will. 

Es spielten: Jörg Dingeldein (L), Stefan Köhler (Z), Kai Ludwig (Z), Andreas Boger (AA/C),  Antonyo Metz (AA), Peter Moll (M), 

                     Carsten Fiedler (M), Karsten Schmidt (D), Sebastian Stenzel (D)                                                                                                                                                                                                                                                                                         Bericht: Jörg Dingeldein